Fundstücke, Nummer 2

Ein wunderschöner Tumblr über Kunden und ihre Lieblingsbücher in einer Chemnitzer Buchhandlung (via  @LitFeuilleton).

Eine Liste aus dem The Telegraph von zehn (englischen) Zitaten aus der Literatur, die oft falsch zitiert werden: Ten literary quotes we all get wrong. Zumindest bei einem Zitat bin ich textsicher: “Double double, toil and trouble” geht mir nicht mehr aus dem Kopf, seit wir in der 11. Klasse im Englisch-Leistungskurs eine innovationsfreudige Referendarin hatten, die uns in Dreiergruppen die Hexen-Szene aus Shakespeares Macbeth einstudieren und vor dem Kurs afführen lies. In unserer Gruppe waren wir übrigens zu viert. Da es bekanntlich nur drei Hexen in der Szene gibt, spielte meine Freundin Nadine „den Wind“, indem sie mit ein paar Buntstiften sanft gegen den Tuerrahmen trommelte. Das ist wirklich wahr.

Ein interessanter Essay über Schreiben und Inspiration von Neil Gaiman: Where do you get your ideas? Mit einer überraschend einfachen Antwort am Ende des Essays.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fundstücke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s