Ein ganz besonderer London-Reiseführer

„The London Season proper extends from the beginning of May to the end of July. Parliament is then sitting, the Royal Academy and other annual exhibitions are open, the opera and the theatres are their best, and social gaiety is at its height.“ (L. Russell Muirhead (Hrsg.), Short Guide to London, London: Ernest Benn Limited, 1956).

London guide book

Ich lese mich immer noch durch meine dicken Wälzer, aber in der Zwischenzeit würde ich euch gerne dieses kleine Juwel von einem Reiseführer zeigen: The Short Guide to London aus der Serie The Blue Guides, herausgegeben von L. Russell Muirhead und erschienen beim Verlag Ernest Benn Limited in London im Jahre 1956. Ich habe ihn vor einiger Zeit im Bücherdorf Hay-on-Wye gefunden habe. Überhaupt, hach, Hay-on-Wye… das ist auf jeden Fall eine Reise – und einen eigenen Blogeintrag – wert.

Wie gesagt, dieser London-Reiseführer stammt aus dem Jahre 1956. Das Alter macht ihn vielleicht nicht gerade praktisch für einen Besuch im London des Jahres 2014, aber dafür ist er umso spannender zu lesen.

Beim Lesen bekommt man einen faszinierenden Einblick in eine Zeit, in der Touristen noch per Transatlantikliner in Großbritannien ankamen, und in der Gepäckträger an jedem Bahnhof bereitstanden. Die Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs sind noch spürbar:

„Owing to the destruction of a number of hotels during the war and the severity on restrictions on building, accommodation in London is very short and it is essential to engage rooms in advance.“

Einige Dinge haben sich aber in den letzten sechzig Jahren nicht geändert. Die großen Attraktionen, also zum Beispiel die National Gallery, das British Museum, Konzerte in der Royal Albert Hall, Regent’s Park – um nur einige meiner Lieblingsorte zu nennen – sind alle noch da. Und auch sonst sind einige Dinge gleich geblieben:

„To those who can afford more, London offers unrivalled facilities for living at any scale of expense they choose.“

Vielleicht eine Schnapsidee, aber ich bekomme gerade so richtig Lust, mal wieder einen Ausflug nach London zu machen und dabei diesem Reiseführer zu folgen.

London

Advertisements

5 Kommentare

Eingeordnet unter Gelesen

5 Antworten zu “Ein ganz besonderer London-Reiseführer

  1. Hat dies auf Entdecke England rebloggt und kommentierte:
    Dieser Reiseführer klingt sehr spannend.

  2. mickzwo

    Ich habe eine Reihe alter Reiseführer als Andenken im Keller. Da werde ich sicherlich den einen oder anderen nochmal genauer Betrachten. Danke für den Tipp.

  3. Pingback: (Die Sonntagsleserin) KW #12 – März 2014 | Bücherphilosophin.

  4. Pingback: [Die Sonntagsleserin] KW #12 – März 2014 | Phantásienreisen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s