Fundstücke, Nummer 5

Eine sehr schöne öffentliche Bibliotheken, nämlich die Central Library in Kansas City, Missouri, gibt es hier zum Bestaunen – und die Blogautorin hat dort sogar geheiratet. Das Parkhaus (siehe Link!) ist einfach toll!

Das folgende Youtube-Video hat nichts mit Büchern zu tun, aber dafür umso mehr mit meinem anderen Lieblingsthema: Fremdsprachen. Die junge Dame in dem Video benutzt größtenteils Quatsch- und Phantasiewörter – aber es hört sich tatsächlich so an, als ob sie die jeweilige Sprache sprechen würde. Schade nur, dass kein Deutsch dabei ist!

(via @petyagrady)

Auf der Guardian-Webseite fragt eine Journalistin die Leser, was ihre literarischen „pet peeves“ sind, also was sie persönlich beim Lesen auf die Palme bringt. Meine eigene ganz persönliche Abneigung findet sich auch in dem Artikel wieder: Es geht mir aus irgendwelchen Gründen immer gegen den Strich, wenn Charaktere Dinge nicht „sagen“, sondern „schmunzeln“, „lachen“, „kichern“, „scherzen“, „husten“ etc. Zum Beispiel: „Ich bin müde“, gähnte er. … Und ihr? Habt ihr irgendwelche besonderen Abneigungen?

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Fundstücke

2 Antworten zu “Fundstücke, Nummer 5

  1. Kathrin

    Die Bibliothek ist wirklich ein Traum! Das Parkhaus kannte ich zwar schon, aber dass die ganze Bibliothek so toll gestaltet ist, war mir neu – am liebsten würde ich dorthin fliegen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s