Schlagwort-Archive: Stöckchen

Stöckchen: Bücher ganz oben auf meiner Wunschliste

Ich habe bei Packing books from boxes mein allererstes Stöckchen aufgesammelt! Eigentlich besteht es nur aus einer Frage: Welche fünf Bücher stehen ganz oben auf deiner Wunschliste?

Also, los geht’s:

1. Haruki Murakami: Die unheimliche Bibliothek

Von Murakami haben wir hier (dem Ehemann sei Dank) einiges im Regal stehen. Bislang habe ich nur Naokos Lächeln gelesen, was mir allerdings unheimlich gut gefallen hat. Von der Unheimlichen Bibliothek habe ich mittlerweile auf soooo vielen Blogs (um nur ein Beispiel zu nennen, The Coffee Site) tolle Besprechungen gelesen, dass ich es unbedingt lesen möchte. Nur leider ist es eines der Murakami-Bücher, die wir noch nicht besitzen…

2. David Levithan: Boy Meets Boy

Weil dieser Roman für junge Erwachsene nach einer wunderschönen Liebesgeschichte klingt.

3. Neil Gaiman: Brief Lives

Weil ich ein bisschen süchtig nach Neil Gaimans Werken bin, und unbedingt wissen muss, wie es mit der Geschichte vom Sandman weiter geht.

4. Daniel Kehlmann: F

Weil ich immer auf der Suche nach deutscher Literatur bin (etwas schwieriger zu beschaffen, wenn man im Ausland lebt, aber dank Internet dann doch nicht sooo schwierig) und – wie oben – schon viel Gutes darüber gelesen habe (zum Beispiel auf Philea’s Blog).

5. Der nächste Band von George R. R. Martins A Song of Ice and Fire

Das ist leider Wunschdenken, zumindest, was die nähere Zukunft angeht. A Dance with Dragons ist im Juli 2011 erschienen, und seitdem warten die Fans auf die Fortsetzung. Laut Wikipedia wird es mindestens bis 2015 dauern… oh je. Aber immerhin habe ich seit gestern die dritte Staffel von Game of Thrones, der TV-Serie, die auf den Büchern basiert, hier bei mir zu Hause…!

Und jetzt seid ihr dran! Hebt das Stöckchen gerne auf, wenn ihr möchtet!

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Gelesen